Naturheilpraxis-Tiedau-Ronnenberg-Labor

Untersuchung

Radiasthesie

Mit einem Instrument, dem Biotensor, kann die empfindende Wahrnehmungsfähigkeit des Menschen sichtbar gemacht werden. Diese Resonanzen werden durch alle Arten von Reizen (Wärme, Licht, biochemische, biophysikalische oder energetische Ausstrahlung der Belebten und unbelebten Natur, psycho-physiognomisch) verursacht.
 

In meiner Praxis arbeite ich nach dem Vorbild von Natale Ferronato. Mit Hilfe des sogenannten Biotensors, einem länglichem Stab, an dessen Ende ein mehrfach geschwungener Kreis zu erkennen ist, werden die Resonanzen sichtbar gemacht. Man muss das Denken «ausschalten», neutral sein, darf sich keine bestimmte Antwort wünschen und sich nur stichwortartig auf die Fragestellung konzentrieren. Das Vertrauen in die eigene Intuition und der sensitiven Wahrnehmungsfähigkeit muss gegeben sein. Wie nach Ferronatos Schule können auch Ferndiagnosen erstellt werden.
 

Die mit Hilfe der Pathophysiognomik, mit der Natale Ferronato sich einen Namen gemacht hat, können die Hinweise im Gesicht nachgeprüft werden und die Suche nach passenden Heilmitteln kann so unterstützt werden.
 

Mittels eines des Bioresonanz-Testsatzes und einer Umfangreichen Heilmittelsammlung werden in der Praxis alle Störungen des Körpers, auch mit Beschwerden aber auch die symptomfreien, erkannt und behandelt.

Pathophysiognomik

Der Zustand der Organe und Funktionssysteme im menschlichen Organismus sind über Reflexzonen im Gesicht ablesbar. Es ermöglicht dem Kundigen eine sehr rasche Hinweisdiagnostik. Es sind über die Ausdruckszonen Störungen, Überlastungen und Schwächung frühzeitig erkennbar. Die Pathophysiognomik ermöglicht dem Therapeuten für die Prophylaxe von schweren Krankheitsverläufen wertvolle Hinweise.
 

Natale Ferronato (*1925) hat von Carl Huters Psycho-Physiognomik gelernt, dass sich alles ausdrückt. In Huters Lehre werden auch schon viele physiognomische Krankheitszeichen auf der Gesichtshaut und ihre Ausdrucksqualitäten (d.h. die Strahlung, die Färbung und die Modellierung) des Bereichs beschrieben. Natale Ferronato hat dies in sein System übernommen. Die Ergebnisse seiner jahrzehntelangen klinischen Forschung hat er im „Altas für Pathophysiognomik“ veröffentlich. Huters Psycho-Physiognomik und die Pathopyhsiognomik zusammen ergeben eine sehr fundierte ganzheitliche Betrachtung des einzelnen Menschen. So kann für den einzelnen Patienten die passende Behandlung gefunden werden.

 

Sehr interessante Informationen über das Leben und Wirken von Natale Ferronato finden Sie hier.

Bioresonanz-Testung

Bei der Bioresonanz-Testung kommen Testsätze mit verschieden exogenen oder endogen Substanzen (Gifte, Keime, Organpräparate, Medikamente), die potenzielle Störfelder im Körper sein können, zum Einsatz. Diese pathogenen Informationen werden darauf hin mittels des Bioresoanzgerätes überschrieben.

Labordiagnostik

Eine ganzheitliche Labordiagnostik wird mit BIO-LABOR durchgeführt. Es ist das Labor für Analysen in der Naturheilkunde. Dabei wird eine 30-jährige Erfahrung angewendet.
 

Es gibt eine wesentliche genauere Beurteilungen der Gesundheit als durch ein Standart-Labor.