Pflanzen-2 Kopie.jpg

Komplimentäre Krebstherapie

Heilpraktiker-Tiedau-Ronne​nberg-Komplimentäre-Krebstherapie

Komplementäre Biologische Krebstherapie

Die komplementäre biologische Krebstherapie ist eine wichtige Ergänzung. Aus jahrzehntlanger Erfahrung kommen verschiedene Methoden zum Einsatz. Im Verbund mit den schulmedizinischen Krebstherapien und Untersuchungsmethoden ist eine individuelle Behandlung nach unserer Erfahrung der erfolgreichste Ansatz. Im medizinischen Kolloquium mit sehr erfahren Arzt- und Naturheilpraxen werden Patienten aus über hundert Nationen behandelt.

Ausleitung und Entgiftung

Vitalstoff-Therapie

Immunsystemaktivierung

Ernährung und Bewegung

Unterstützung von Geist & Seele

Tumorzellen direkt und indirekt behandeln

Heilpraktiker-Tiedau-Ronne​nberg-Was-ist-Moderne-Vitalstofftherapie

Was ist biologische Krebstherapie?

Die biologische Krebstherapie versucht in verschiedenen Krankheitsstadien zu helfen und zu unterstützen. In erster Linie wird dabei versucht die gesunden Anteile des Patienten zu fördern und dem Krebs den Nährboden zu entziehen. Mit verschiedenen Methoden wird dabei versucht:

Nebenwirkungen zu mildern
zu entgiften
zu ergänzen
das Immunsystem zu aktivieren
den Lebensstil zu optimieren (Ernährung, Bewegung, Geist&Seele)
Tumorzellen direkt und indirekt anzugreifen

Ernährung

Es gibt eine große Anzahl von Lebensmittel mit präventiven und tumorhemmenden Eigenschaften.

Mineralstoffe und Vitamine

Mineralstoffe und Vitamine wie Selen oder Vitamin C werden inzwischen sogar schon von manchen Unikliniken empfohlen.

Infusionen

In der biologischen Krebstherapie sind Infusionen häufig eine wichtige Maßnahme. Unter anderem werden folgende Stoffe infundiert:

  • Glutathion zur Entgiftung

  • Vitamin C hochdosiert, wirkt schädigend auf Tumorzellen

  • Curcumin

  • Vitamin B17, Amygdalin wirkt schädigend auf Tumorzellen

Pflanzen, Pilze, Naturstoff

Es gibt eine Reihe von sehr wirksamen Pflanzen (z.B. Sancha) Pilze (Amanita-Therapie) Es werden immer mehr wissenschaftliche und hochsignifikante statistisch biologische Mittel überprüft und eingesetzt.